ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN (Stand Juni 2007)

1. Die Bekleidungsstücke und Objekte aus dem Atelier von Caro Lanzendörfer haben den Stellenwert von künstlerischen Einzelstücken und Kunstobjekten.

2. Es wird keine Garantie übernommen für Form-, Struktur- und Farbechtheit. Materialabnutzung ist bei Textilien natürlich und stellt keine Wertminderung dar.

3. Veränderungen und Abweichungen von Farben vom Ausgangsfarbton durch den Verarbeitungsprozess von Wolle zu Filz, Garn zu Gewebe o.ä. sind produktionsbedingt und können nicht als Reklamationsgrund aufgeführt werden.

4. Maßangefertigte Einzelstücke aus dem Atelier von Caro Lanzendörfer sind vom Umtausch ausgeschlossen.

5. In besonderen Härtefällen und bei Beendigung der Geschäftsbeziehungen kann ein maßangefertigtes Einzelstück ausnahmsweise zurückgenommen werden. Dabei erfolgt pro Einzelstück oder Kunstwerk die Berechnung der während der Annahme und Bearbeitung des Maßauftrages angefallenen Kosten des individuellen künstlerischen Beratungs- und Bearbeitungsaufwandes, der innerhalb eines Auftrages eine künstlerische Dienstleistung darstellt. Ferner werden angerechnet angefallene Telefon- und Porto-, bzw Zustellungskosten und Terminzuschläge je nach individuellem Umfang des Beratungsaufwandes. Diese Kosten werden in der Rückerstattungsabrechnung gesondert aufgeführt, detailliert dargestellt und vom Erstrechnungsbetrag abgezogen. Der Restbetrag wird als Warengutschein ausgehändigt oder als Guthaben verbucht. Die Entscheidung der Verrechnungsart obliegt der Künstlerin.

    << zurück
Kontakt: » haendewerk@gmx.net
  >> zu haendewerk > Webdesign Knut Winzker